header tmk

Lassen Sie sich von uns inspirieren

Sie finden hier nützliche Informationen rund ums Tischlerhandwerk und persönliche Tipps von der Tischlerei Markus Köser GmbH. Halten Sie sich mit unserem Newsbereich auf dem Laufenden.



Unser Heimwerker-Tipp für den Frühling: Holzoberflächen versiegeln wie ein Profi

Bevor unschöne Flecken leichten Zugang in die Tiefe des Holzmaterials finden, sollten Oberflächen versiegelt werden. Oberflächen-Versiegelung kann grundsätzlich auf zwei Arten geschehen: zum einen gibt es auftragende Mittel wie Holzfarbe, Holzlasur oder Klarlack; eine andere Variante stellen einziehende Pflegemittel wie Hartwachsöl, Bienenwachs, spezielles Holzöl oder Leinöl dar.

Für rustikale Ganzjahres-Gartenmöbel empfiehlt sich ein robustes Holzschutzmittel. Teakholz-Möbel verlangen zur Konservierung ihrer edlen Optik ein besonderes Teaköl oder ein anderweitig passendes Möbel-Öl.

Das Versiegeln von Dielen- und Parkettoberflächen ist eine wichtige Maßnahme zur Werterhaltung und sollte deshalb regelmäßig durchgeführt werden. Das Ölen sollte gemäß Anleitung erfolgen. Bei dieser besonderen Holzpflege ist darauf zu achten, die Versiegelung in mehreren Schritten durchzuführen, um dem Holz die Gelegenheit zu geben, das Hartöl vollständig aufzunehmen.




Innovatives Moosdesign für Innenräume

Um eine Verbindung zwischen Möbel und Natur zu schaffen, ist Moos als natürliche Lebensform ideal geeignet. Ohne Wartung kann Moos in der Inneneinrichtung kreativ eingesetzt werden. Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Moos bieten Ihnen einen großen Gestaltungsspielraum bei der Inneneinrichtung, welcher Ihrer Phantasie kaum Grenzen setzt.

Sie können Moos sowohl für die Geschäfts- als auch für Ihre private Inneneinrichtung nutzen. Es ist eine ganz neue Form von Inneneinrichtung und streng ökologisch.

Was für die langfristige Verwendung von Moos zu beachten ist:

  • Moos kann nur in Innenräumen eingesetzt werden.
  • Ein minimaler Wert der realen Luftfeuchtigkeit von 50% muss in der Umgebung gewährleistet werden. Falls dies nicht möglich ist, können Sie mit einem - Luftbefeuchter nachhelfen.
  • Moos benötigt kein Tageslicht und sollte nicht der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein.
  • Moos ist ein feuerfestes Material.
  • Farbliche Veränderungen sind charakteristische Merkmale des Naturproduktes.



Mit Fenster & Türen Energie einsparen


Mit speziellen Fenstern und Türen bieten wir ein umfangreiches Angebot an Designs und Materialien. Es werden einbruchsichere, energiesparsame und hochwertige Fenster TuerenLösungen mit Schwerpunkt auf Haussanierung entwickelt und verarbeitet.

Wartung & Reparatur: Auf Wunsch warten wir für Sie regelmäßig Ihre Fenster und Türen, wodurch Sie eine längere Haltbarkeit Ihres Produktes erzielen. Des Weiteren können wir alle anfallenden Reparaturen fachgerecht für Sie durchführen. Weitere Informationen zu unserem neuen Angebot finden Sie auf unserer Internetseite www.fenster-türen-köser.de




Ergonomie an Ihrem Arbeitsplatz


Bei der ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung geht es darum, sich bei langfristiger Ausübung ihrer Arbeitstätigkeit vor körperlichen Schäden zu schützen.Ergonomie

Dazu zählen u.a. Arbeitstisch, Arbeitsstuhl, Computer, Tastatur, Bildschirm und das Arbeitsumfeld. Raumgestaltung, Licht, Arbeits- und Betriebsklima tragen wesentlich zum Wohlbefinden bei. Unsere Tipps zur ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung:

  1. Auf einen ergonomisch guten Stuhl achten, der sich mitbewegt und sich regulieren lässt. Die Sitzhöhe eines ergonomisch guten Stuhls sollte sich auf 42 - 55 cm einstellen lassen. Wechseln Sie Ihren Stuhl auch mal gegen Sitzbälle oder Kniestühle aus.

  2. Die Schreibtischhöhe sollte sich möglichst an Ihre Körpergröße anpassen lassen, zwischen 68 und 82 cm betragen und genügend Beinfreiheit sichern. Wechseln Sie, wenn möglich, beim Arbeiten zwischen Sitzen und Stehen.

    >> Sie erhalten bei uns individuell angefertigte Büromöbel, die höhenverstellbar sind und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden können.



Tipps für eine perfekte Inneneinrichtung

Die Planung und Gestaltung einer eigenen Inneneinrichtung ist nicht immer einfach. Wir möchten Ihnen mit der folgenden Anleitung ein paar nützliche Tipps für die Planung Ihrer Inneneinrichtung geben:

  1. Bei der Planung und Gestaltung Ihrer Inneneinrichtung sollten Sie sich in erster Linie von Ihrem individuellen Geschmack leiten lassen. Sie sollten dabei beachten, dass viele Trends schnell vergehen und bereits im nächsten Sommer unmodern sein können.

  2. Zu einer perfekten Inneneinrichtung zählt zunächst die Wahl der passenden Möbel und Dekorationsgegenstände. Auch bei den Möbeln sollten Sie beachten, dass Sie nicht auf kurzzeitige Trends setzen. Wir empfehlen Möbelstücke auszusuchen, die auch auf längere Sicht zu Ihnen passen. So bringt z.B. der teuerste Designtisch aus Glas nichts, wenn sich Nachwuchs anbahnt und der Tisch an Funktionalität verliert, da er von Ihnen ständig gesäubert werden muss oder gefährliche Kanten eine Gefahr darstellen.

  3. Die Qualität spielt bei der Auswahl der passenden Möbelstücke eine wichtige Rolle. Achten Sie bei den Möbeln darauf, dass die Nähte beispielsweise sauber verarbeitet wurden oder alles richtige verleimt ist. Falls Sie Kinder im Haushalt haben, sollten Sie ganz genau hinschauen und mögliche Gefahrenstellen erkennen.

  4. Lassen Sie sich professionell beraten, da Sie damit meist Kosten und Zeit sparen können. Ein Fachmann kann Sie eventuell auf neue Ideen bringen und passende Lösungen gemäß Ihrer Bedürfnisse anbieten.

  5. Ihre neue Inneneinrichtung können Sie nun durch unterschiedliche Accessoires und Dekorationsgegenstände abrunden. Beachten Sie: weniger ist mehr. Setzen Sie mit dekorativen Objekten, wie einer verzierten Vase oder ansprechenden Bildern, Akzente im Raum.



Optimale Montage Ihres Flachbildschirmes


LCD- oder Plasma-Flachbildschirme können in die Decke, mit Schwenkarm an die Wand montiert oder elegant in Möbel eingebaut werden. Mit modernen Hubgeräten lassen sich die Flachbildschirme platzsparender elektrisch aus Möbeln und Innenausbauten nach oben herausfahren, schwenken, drehen und wieder versenken.

Auf dem Bild sehen Sie ein HiFi Möbel mit versenkbarem Bildschirm. Es gibt viele kreative und elegante Möglichkeiten, um einen Flachbildschirm in Konferenz- und Präsentationsräumen unterzubringen.

Haben Sie Fragen zur optimalen Montage Ihres Flachbildschirmes? Rufen Sie uns an unter 0 22 67 / 88 01 10 und wir beraten Sie gerne.


01 Foro Haefele

02 Foro Haefele